Die komplette Filmographie

2015

MEIN NEUKÖLLN – Wo kommste her, wo gehste hin?
45 min, RBB Produktion, 2015
Regie: Wolfgang Ettlich

MEINE REISE IN DIE DDR – 25 Jahre später
90 min, MGS, 2015
Regie: Wolfgang Ettlich

2014

THE MAKING OF: „Und Äktschn“
45 min, MGS & Ratpack & BR Produktion, 2014
Regie: Wolfgang Ettlich

BITTER ESSEN – CHINA – Eine Reise in den toten Winkel
90 min, MGS & Tumbesi, 2014
Regie: Wolfgang Ettlich

SERVUS CHRISTIAN! – Ude’s letztes Jahr im Rathaus
45 min, BR, 2014
Regie: Wolfgang Ettlich

2013

MIT BISS ZURÜCK INS LEBEN – 20 Jahre Münchner Straßenzeitung
45 min, MGS & BR, 2013
Ein Film von Wolfgang Ettlich

DIE HOHENZOLLERNSTRAßE 2003 – 2013 (Eine Langzeitdokumentation)
75 min, MGS, 2013
Ein Film von Wolfgang Ettlich

2012

WIR SIND MÜNCHEN – 100 Jahre Milbertshofen
45min, MGS, 2012
Ein Film von Wolfgang Ettlich

RELIGIÖSE TOLERANZ IM OMAN
30min, MGS und Arabia Felix Synform, 2012
Ein Film von Wolfgang Ettlich & Georg Popp

Schönen Ruhestand! – Wenn das Arbeitsleben endet
30min, MGS, 2012
Ein Film von Wolfgang Ettlich

2011

HOTEL BISS – Vision einer Bürgerbewegung
75 min, BR, 2011
Ein Film von Wolfgang Ettlich

DIE SCHÜTZE’S- 20 Jahre Leben nach der Wende
90 min, MGS & BR, 2011
Ein Film von Wolfgang Ettlich

SCHUMANN’S – Die Philosophie einer Bar
45 min, MGS, 2011
Ein Film von Wolfgang Ettlich

2010

DIE NEUMANN’S – So ist das Leben
(Irgendwie Power machen – Teil 3)
90 min, MGS und BR, 2010
Ein Film von Wolfgang Ettlich

KUNST IM OMAN
30 min, MGS und Arabia Felix Synform production, 2010
Ein Film von Wolfgang Ettlich& Georg Popp

2009

20 JAHRE REICHEN NICHT – Begegnungen im einstigen Grenzgebiet
30 min, BR, 2009
Ein Film von Wolfgang Ettlich

LEBEN IST BEWEGUNG – 20 Jahre nach Ceauşescu
75 min, 2009
Ein Film von Wolfgang Ettlich

2008

WENN MAN SO ALT WIRD WIE… FRIEDA UND HILDE
45 min, BR, 2008
Ein Film von Wolfgang Ettlich

HAT DER MOTOR EINE SEELE? – Im Auto um die Welt
45 min, arte, 2008
Ein Film von Wolfgang Ettlich und Andreas Dir

HAARE LASSEN WELTWEIT
30 min, BR, 2008
Ein Film von Wolfgang Ettlich

2007

ADOLF „ADI“ KATZENMEIER – Der Vater der Nationalmannschaft
45min, ARD, 2007
Ein Film von Wolfgang Ettlich

2006

DER HEINZ VOM FILM – 40 Jahre Hofer Filmtage
30 min, BR, 2006
Ein Film von Wolfgang Ettlich

SCHWABING – Meine nie verblasste Liebe
85 min, BR, 2006
Ein Film von Wolfgang Ettlich

AM NÄCHSTEN TAG IST ALLES ANDERS – Leben nach dem Schlaganfall
30 min., BR, 2006
Ein Film von Wolfgang Ettlich

2005

DER FUSSBALLTEMPEL – Eine Arena für München
90 min, BR, 2005
Ein Film von Wolfgang Ettlich

DAS MANGFALLTAL – Unterwegs mit dem Postboten
45 min, BR, 2005
Ein Film von Wolfgang Ettlich und Olivia Hagemann

2003

JEMAND HABEN, MIT DEM MAN BEINAND‘ SEIN KÖNNT – Alte Menschen in München
30 min, BR, 2003
Ein Film von Wolfgang Ettlich

DIE HOHENZOLLERNSTRASSE – Leben zwischen Schuhen und Klamotten
85 min, MGS-Produktion, 2003
Ein Film von Wolfgang Ettlich

HAUPTSACHE AMERIKA – Von Fichtelberg nach Florida
45 min, BR, 2003
Ein Film von Wolfgang Ettlich

DAS GLÜCK AUF DEN DÄCHERN – Ein Kaminkehrer in Schwabing
45 min, BR, 2003
Ein Film von Wolfgang Ettlich

2002

ÜBER DEN BERG – Aus dem Leben eines Bundestags-Abgeordneten
90 min, BR, 2002
Ein Film von Wolfgang Ettlich

IM WESTEN GING DIE SONNE AUF – Kleine Geschichten über Kohle und Fußball
90 min, WDR, 2002
Ein Film von Wolfgang Ettlich

2001

IM OSTEN GEHT DIE SONNE AUF – Leben mit dem FC Energie Cottbus
90 min, BR, 2001
Ein Film von Wolfgang Ettlich

VENEDIG – Der andere Blick
45 min, 2001
Ein experimenteller Film von Wolfgang Ettlich

2000

VENEDIG – Als hätten wir geträumt
95 min.
Münchner Filmfest 2000

1999

LEBEN FÜR DEN FC BAYERN
45 min, BR, 1999
Ein Film von Wolfgang Ettlich

WIR MACHEN WEITER – Die Schützes. Einleben in Deutschland 1989 – 1999
106 min, 1999
Ein Film von Wolfgang Ettlich, nominiert für den deutschen Filmpreis ´99

DAS DEUTSCHE WOHNZIMMER
90 min, BR, 1999
Ein Film von Wolfgang Ettlich

GESCHEHEN IST GESCHEHEN II – Ein deutsches Roadmovie
60 min, BR/MDR, 1999
Ein Film von Wolfgang Ettlich

1998

DIE 68ER STORY – Eine Generation vor der Rente
90 min, BR, 1998
Ein Film von Wolfgang Ettlich

SORGT EUCH NICHT – Communität Christusbruderschaft Selbitz
45 min, BR, 1998
Ein Film von Wolfgang Ettlich

1997

VATERLOS – Kinder brauchen Väter
30 min, BR, 1997
Ein Film von Wolfgang Ettlich

NA DANN, VIEL GLÜCK! Reportage über Paare, die sich trauen
30 min, BR, 1997
Ein Film von Wolfgang Ettlich

1996

KAPITALISMUS MACHT SPASS – Berlin Friedrichstraße
60 min, WDR/arte, 1996
Ein Film von Wolfgang Ettlich
Internationales Festival des Historischen Films ´96

MZ – Ein Motorrad geht seinen Weg
45 min, WDR, 1996
Ein Film von Wolfgang Ettlich

NEW ORLEANS – City of Jazz
90 min, BR, 1996
Ein Film von Wolfgang Ettlich und Helma Kaldewey

GESTERN IST HEUTE – Ein Lebensabend in Rumänien
80 min, BR, 1996
Ein Film von Wolfgang Ettlich. Hof ´96, nominiert für den Grimme-Preis ´96

1995

ES MUSS GELEBT WERDEN – Drei Frauen in Rumänien
60 min, BR, 1995
Ein Film von Wolfgang Ettlich

SÖNKE WORTMANN – Eine Regiekarriere
45 min, BR/WDR, 1995
Ein Film von Wolfgang Ettlich

DIE HELFER – Leben zwischen Sucht und Sinn
45 min, BR, 1995
Ein Film von Wolfgang Ettlich und Monika Manoutschehri

1994

DER GREENPEACE-SENIOR
45 min, BR/WDR, 1994
Ein Film von Wolfgang Ettlich und Monika Manoutschehri

DIE SCHÜTZES – Helden zwischen Bananen und Kohl
74 min, BR/WDR, 1994
Ein Film von Wolfgang Ettlich
Münchner Filmfest ´94, Adolf-Grimme-Preis ´95

IRGENDWIE POWER MACHEN – 15 Jahre im Leben des Oliver N.
(Teil 2)
72/88 min,BR & WDR, 1994
Ein Film von Wolfgang Ettlich
Hof ´94

1993

GESCHEHEN IST GESCHEHEN I – Ein deutsches Roadmovie
60 min, WDR, 1993
Ein Film von Wolfgang Ettlich

1992

SCHÖNER ALS FLIEGEN – Geschichten aus dem Erdinger Moos
84 min, BR, 1992
Ein Film von Wolfgang Ettlich und Elke Jeanrond

1991

COPSA MICA – Die schwarze Stadt
27 min, SDR, 1991
Ein Film von Wolfgang Ettlich und Harald Mandl

WIR HATTEN EIN GROSSES “A” AM BEIN – Verfolgung Homosexueller im Dritten Reich
45 min, NDR, 1991
Ein Film von Elke Jeanrond und Joseph Weishaupt

AUSGERECHNET BANANEN – Ein deutsch-deutsches Wirtschaftswunder
74 min, BR/WDR, 1991
Ein Film von Wolfgang Ettlich
Hof ´91

1989

EIN TRAUM KANN SICH VERÄNDERN – Mit 18 von Bielefeld nach New York
60 min, WDR, 1989
Ein Film von Wolfgang Ettlich und Elke Jeanrond

DIE FILMEMACHERIN – Begegnung mit Doris Dörrie
45 min, ZDF, 1989
Ein Film von Wolfgang Ettlich

LERNEN FÜR DIE DEMOKRATIE – Ein Lehrer aus Vorpommern
45 min, BR, 1989
Ein Film von Wolfgang Ettlich

1988

DIE ENGEL VON MANHATTAN – Hilfspolizisten in New York
45 min, WDR, 1988
Ein Film von Wolfgang Ettlich und Elke Jeanrond

1987

WASHINGTON SQUARE – Der Park in Greenwich Village
45 min, WDR/SFB, 1987
Ein Film von Wolfgang Ettlich and Elke Jeanrond

1985

IRGENDWIE POWER MACHEN
90 min, BR & WDR, 1985
Ein Film von Wolfgang Ettlich

1982

DIE POST IN AMPERMOCHING
45 min, BR, 1982
Ein Film von Wolfgang Ettlich und Karl Bruckmaier